Ziele und Zweck des Vereins

Seiner Satzung entsprechend ist der Verein eine Hilfsorganisation für heimatlose und Not leidende Katzen. Zweck des Vereins ist die Gewährung von Schutz und Hilfe für Fundtiere, herrenlose, ausgesetzte und sonstige hilfsbedürftige Katzen.

Dazu gehört im Einzelnen

- die Unterbringung der Tiere und deren Vermittlung,

- die Aufklärung der Öffentlichkeit über Katzenhaltung und

- die Möglichkeiten der Kastration von Katzen, gerade um Aussetzungen durch unkontrollierte Vermehrung zu vermeiden.

Das Töten herrenloser Katzen ist bereits durch das Tierschutzgesetz verboten und stellt eine strafbare Handlung dar!

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Gemeinnützigkeitsverordnung vom 24.12.1953 und ist deshalb nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ausgerichtet.

Wir sind vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt, Spenden und Mitgliedsbeiträge können somit steuerlich geltend gemacht werden.

Der Verein ist unabhängig und überparteilich.